Samstag, 03 Mai 2014 00:00

Jeder sollte einen Steinhaufen haben!

Die Jugendbrigade hat einen außerordentlichen Einsatz geleistet und den ehemaligen Kellereingang freigelegt...

In Gesprächen mit dem ehemaligen Besitzer kam es öfter zu der Aussage, dass eine Kellerluke existierte. Früher wurde im Zuge von Renovierungsarbeiten der Kellereingang vom Hof gesetzt und die Luke zugeschüttet. Im Keller gab es an besagter Stelle einen Versatz in der Wand, der mit ziemlich regelmäßigen Steinen (wahrscheinlich früheren Stufen) gemauert war.

Die Jugend war so voller Tatenkraft und wollte unbedingt mit schwerem Gerät ihre Kraft unter Beweis stellen. Also gruben sie sich vom Keller her mit einem Meißelhammer der Luke entgegen.

Die Seitenwände aus Bruchstein waren noch relativ gut erhalten. Nur von den Stufen war nicht mehr viel zu sehen, nur zu ahnen... Es sah eher aus, wie eine Raumspartreppe!

Jetzt haben wir zu den vielen Löchern noch ein weiteres hinzu bekommen.

Die in dem Loch eingebrachten Steine haben wir zu den anderen Bruchsteinen im Keller gelegt. Dort entsteht ein Steinhaufen, der uns beim Untermauern der Schwellen sicher weiter helfen wird. Jeder sollte einen Steinhaufen haben!

Gelesen 589 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Frühjahrsputz
Joomla templates by a4joomla